IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Wir bauen ein neues Gemeindehaus


Dokumentation und Bauverlauf

Dezember 2020 Der Aufzug wurde eingebaut
Oktober 2020 Der Estrich wurde eingebracht
September 2020 Erfolgreicher Spendenlauf für das neue Gemeindehaus am 20.09., der Dachboden ist in Eigenleistung gedämmt, der Innenputz wird angebracht, die Elektrikarbeiten werden erledigt, Heizungs- und Sanitärvorarbeiten sind im Gange
August 2020 Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen
Juli 2020 Das Dach wird gedeckt und die Fenster werden eingebaut
Juni 2020 Richtfest am 22.06.2020
Februar 2020 Die Arbeiten haben begonnen
Juni 2019 Der Bauantrag ist eingereicht
Januar 2019 Bauausschuss-Sitzung mit Fachplanern, Architekt, Bauleiter und Bauausschuss
Dezember 2018 Abriss des Hauses am Marktplatz 9
Juli 2018 Eingang der Abbruchgenehmigung des Schwalm-Eder-Kreises
Juni/Mai 2018 Bauausschuss-Sitzung mit Fachplanern, Erstellung der Fachplanerverträge und Vorlage bei der Landeskirche, Beantragung Bauantrag und Abrissgenehmigung
Februar 2018 Baumfällarbeiten im Garten Marktplatz 9
Januar 2018 Gespräche mit der Landeskirche bezüglich Kostenplanung, Ausräumarbeiten/Sperrmüll Marktplatz 9
   

Impressionen vom Richtfest am 22. Juni 2020

Ansprechpartner

Erwin Ganß               Tel.:  7523 (Bauleiter)

Karl-Heinz Richardt   Tel : 1512

Holger Ritter              Tel: 285


Spendenbarometer

Es ist großartig, wie viele Menschen bereits etwas zu dem Bau beigesteuert haben und wir kommen Schritt für Schritt unserem Ziel näher.

Herzlichen Dank.

 

Das Spendenbarometer zeigt:

83.954,30 € (Stand: 28.02.2021)

Davon sind
8.162,90 € Kollekten und 75.791,40 € Spenden.

Die Summe speziell für den Fahrstuhl beträgt 8.085,49 €.

Wer möchte, kann sich sehr gerne mit seiner Arbeitsleistung einbringen. Wir befinden uns gerade in einer Bauphase, in der jede Menge Eigenleistung erbracht werden kann. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Melden Sie dich gerne bei Pfarrerin Dinges (06694/434), im Kirchenbüro (06694/2140980) oder beim Bauausschuss (Kontaktdaten siehe oben).

Auch über jede weitere finanzielle Unterstützung freuen wir uns sehr!

 

Kirchenkreisamt Schwalm-Eder

VR Bank Hessenland eG  
DE 52 5309 3200 0002 2171 04  /  GENODE51ALS 
Kreissparkasse Schwalm-Eder
DE 61 5205 2154 0200 0453 59  / HELADEF1MEG 
Evangelische Bank eG, Filiale Kassel  
DE 46 5206 0410 0003 5001 01 / GENODEF1EK1

Stichwort „Neubau Gemeindehaus Neukirchen“ 


Aus dem Bautagebuch

Das Dach wird gedeckt (30.06.20)

Die Fenster werden eingebaut (21.07.2020)


Finanzierung

• Die Landeskirche gibt einen kräftigen Zuschuss
• Die Landeskirche hilft mit einem günstigen Kredit
• Der Verkaufserlös vom alten Gemeindehaus fließt in den Neubau
• Bereits angespartes Geld bereichert das Budget
• Und es braucht noch Spenden.
• auch Arbeitskraft hilft und mindert die Ausgaben